Facebook
Facebook
Instagram
Twitter
Visit Us

Park City und Canyons in Utah: Größtes US-Skigebiet

Park City im US-Bundesstaat Utah ist ja bereits als eines der Top-Skigebiete bekannt. Nun wurden Park City und das Nachbargebiet Canyons zu einer Marke vereint und werden damit zum größten Skigebiet der USA. Diese Woche wurde das neue Logo vorgestellt – mit dem Untertitel “There is only one”. Die damit einhergehende “Runderneuerung” des Skigebiets stellt gleichzeitig die größte Investition dar, die jemals innerhalb einer Saison in einem amerikanischen Skigebiet vorgenommen wurde: 50 Millionen US$. Die wichtigsten Neuerungen in Park City, das diesen Winter offiziell neu wiedereröffnet wird, beinhalten:

  • Zusammenschluss von Park City und Canyons zu einem Skigebiet mit 2954 Hektar: Das größte Skigebiet der USA
  • 50.000.000 US$ in Investitionen für den Zusammenschluss und Infrastrukturverbesserungen
  • Das neue Resort läuft unter der Marke Park City mit dem neuen Slogan “There is only one. Park City.”
  • Neue 8er-Highspeed-Gondelbahn “Quicksilver”: 8 Minuten Fahrt von der bestehenden Talstation Silverlode in Park City zum Flatiron Lift in Canyons
  • 17 Berggipfel in einem Skigebiet
  • Verbundkarte Epic Pass (ab sofort bestellbar)
  • Das Areal um die Talstation von Canyons heißt nun Canyons Village in Park City
  • Neues Restaurant mit 500 Sitzplätzen am Silverlode Lift: Name “Miners Camp”.
  • Das Skigebiet misst nun knapp 10,5 km in der Länge
  • Komplett erneuerter Pistenplan (siehe Bild)
  • Die neue Website für das Skigebiet ist bereits online: parkcitymountain.com

Hier ein eben veröffentlichtes Video zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=cB-UXRgkP0c

 

 

 

Please follow and like us:
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.