Facebook
Facebook
Instagram
SHARE
Twitter
Visit Us

Neue Sesselbahn in Ischgl

Ab der Wintersaison 2017/18 ist das Skigebiet in Ischgl um neue Attraktionen reicher: Mit der neuen kuppelbaren 6er-Sesselbahn Palinkopf D1 genießen Wintersportler geräusch- und vibrationsarme „First-Class“-Auffahrten auf den Palinkopf in extrabreiten, ergonomisch geformten und beheizbaren Einzelsitzen. Das Ganze im einzigartigen Design, denn von der Zugangsschranke bis zur Komfortsitzpolsterung wurde bei der Palinkopfbahn alles komplett durchdesignt. Highlight: Die Rückseiten der Sessel sind mit den Stars der Top of the Mountain Konzerte veredelt. Auch neu: Wer die Schmugglerrunde in Gold absolviert, befährt mit 59 Kilometer Gesamt-Streckenlänge, davon 35,7 Pistenkilometern und 23,3 Kilometer Seilbahnfahrten sowie 6.463 Metern Höhenunterschied ab sofort nicht nur eine der längsten Skirunden weltweit, sondern auch die von skiresort.de ausgezeichnete „Beste Skirunde 2017“. Hungrigen Wintersportlern verspricht das modernisierte Restaurant Alp Trida genussreiche Einkehrschwünge. Durch den neuen Speicherteich Viderböden mit einem Fassungsvermögen von 52.000 m² wurde die Beschneiungsanlage weiter verbessert. Am 23. November 2017 startet Ischgl so früh wie noch nie in die Wintersaison. Die Silvretta Arena hat bis zum 1. Mai 2018 geöffnet.

www.ischgl.com

 

Please follow and like us:
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.